Herzlich willkommen auf der Seite der Landesgruppe Hamburg des Grundschulverbands e.V. Schauen Sie sich um und kontaktieren Sie uns bei Fragen gern.

 

+++++ Aktuelle Themen in Hamburg +++++

Rechtschreibunterricht: Die Zeit der Pauschalurteile und simplen Rezepte ist vorbei – Pressemitteilung

„Die „Fibel“ führt zu besserer Rechtschreibung“ lautet eine Pressemitteilung der Universität Bonn, die seit einigen Tagen durch die Medien geistert. Der Grundschulverband stellt fest: Eine solche Allgemeinaussage ist nach dem aktuellen Forschungsstand nicht möglich und höchst irreführend. Die Zeit der Pauschalurteile und simplen Rezepte ist vorbei! Lesen Sie hier unsere Pressemitteilung zu diesem Thema.

 

Gemeinsam lernen hat Erfolg. Und wir können es belegen.

Johannes Bastian und Ulrich Vieluf im Gespräch über die Berliner Gemeinschaftsschulen… und was wir in Hamburg daraus lernen können.
Am Dienstag, 06.11.2018, 19.00 Uhr im Hühnerposten 1
Veranstalter: Kampagne zusammen leben, zusammen lernen und Patriotische Gesellschaft Hamburg

 

 

Lesung und Gespräch mit Katja Gehrmann am 29. Oktober 2018

am Montag, 29.10.18 um 19.00 Uhr im Kulturladen S t. Georg e.V., Alexanderstraße 16, 20099 Hamburg, Eintritt frei (eine Gemeinschaftsveranstaltung vom Grundschulverband, der Uni Hamburg und der AJuM/ GEW) – Flyer zur Veranstaltung – 

 

 

Vorstandssitzung des GSV HH am 25. Oktober 2018

Die nächste Vorstandssitzung der Landesgruppe Hamburg findet am Donnerstag, dem 25.10.2018 um 18:00 Uhr im Landesinstitut für Lehrerbildung (LI Weidenstieg) statt. Gäste sind herzlich willkommen!

 

 

Kürzung der Anrechnungszeiten für Praktikumsbetreuungen in Hamburg 

Lesen Sie hier die Presseerklärung der Grundschulverbands, Landesgruppe Hamburg zur Kürzung der Anrechnungszeiten für Praktikumsbetreuungen. – Vertrauensbruch der Schulbehörde in der Lehrer*innenbildung

 

Kinderliteratur unterrichten – Ringvorlesung im Sommersemester 2018 

+++++ HINWEIS: Für den Vortrag am 7. Mai 2018 gibt es eine Änderung. Alle Informationen finden Sie hier. +++++ Im Rahmen einer Ringvorlesung werden ab dem 09.04.2018 immer montags von 18:00 bis 20:00 Uhr  (VPM 8, R05) vielfältige Perspektiven auf den Literaturunterricht in der Grundschule eröffnet. Kinderliteratur nimmt einen zentralen Stellenwert im Deutschunterricht der Grundschule ein. Im Hinblick auf die zunehmend heterogener werdende Schülerschaft stehen Lehrende vor vielfältigen Fragen, welchen im Rahmen der Ringvorlesung aus verschiedenen Perspektiven nachgegangen wird: Wie kann an die unterschiedlichen Interessen und Kompetenz der Kinder sinnvoll angeknüpft werden? Welche Ziele können und sollen im Deutschunterricht der Grundschule erreicht werden? Welche methodischen Zugänge sind für die Zielsetzungen, die Kinder und bezogen auf die jeweiligen Texte geeignet? Hier finden Sie alle Termine und Vorträge im Überblick.

 

Lehrerbedarfsanalyse offenbaren eine Neuauflage der deutschen Bildungskatastrophe

Lesen Sie hier die Pressemitteilung zu den Befunden der Bertelsmann-Studie „Lehrkräfte dringend gesucht –Bedarf und Angebot für die Primarstufe“. Eine scharfe Kritik des Grundschulverbands an der Lehrerbedarfsplanung der Länder.

Einführung des Studiengangs Lehramt an Grundschulen in Hamburg – Presseerklärung 01/18

Mit dieser Presseerklärung nimmt die Landesgruppe Hamburg des Grundschulverbandes Stellung zur Einführung des Studiengangs Lehramt an Grundschulen in Hamburg.

 

Kampagne: zusammen leben zusammen lernen

Die Landesgruppe Hamburg des Grundschulverbandes ist gemeinsam mit der GGG und dem VIHS Träger der Kampagne zusammen leben, zusammen lernen.

Wir wollen die politisch Verantwortlichen überzeugen, für eine Schule ohne Ausgrenzung einzutreten und Verantwortung hierfür zu übernehmen. Kinder lernen in besonderer Weise voneinander. Je vielfältiger das Umfeld ist, desto mehr profitieren sie von gegenseitiger Unterstützung.

Reform der Lehrerbildung in Hamburg – Unsere Stellungnahme 03/17

Die Landesgruppe Hamburg des Grundschulverbandes nimmt Stellung zu den „Empfehlungen der Expertenkommission zur Fortschreibung der Reform der Lehrerbildung in Hamburg“ sowie Vorschläge für eine angemessene Entwicklung der Studiengänge „Grundschullehramt“ und „Lehramt Sonderpädagogik“.